Ökumene


Das ökumenische Miteinander hat in Singen einen hohen Stellenwert. 
Mehrmals im Jahr bereiten wir gemeinsame Gottesdienste oder Aktionen vor. 

Die ACK –Mitgliederversammlung tagt zweimal im Jahr, daneben gibt es den Arbeitskreis „Kirche in der Stadt“, der sich zwischen den Sitzungen der Mitgliederversammlung trifft, die Umsetzung der Projekte plant und vorbereitet. Einmal im Monat findet das ökumenische Morgenlob statt. 

Ökumenisches Morgenlob:

jeweils am 1. Mittwoch im Monat  Lutherkirche  

                       _____________________________________________

               

Text zu den Bibeltagen 2018

„Was ist Glück? Was gibt unserem Leben Sinn? “ ökumenische Bibelwoche zu Texten des Philipperbriefes.

Nicht nur die Glücksforschung, auch biblische Texte beschäftigen sich mit der Frage nach gelingendem Leben. Im Philipperbrief des Neuen Testamentes finden wir dazu wertvolle Impulse und Gedanken. Dabei kommen unterschiedliche Aspekte zur Sprache: z.B. die Frage, was uns im Auf und Ab unseres Lebens Halt gibt, ebenso die Überlegung, wie wir uns in unserer Gesellschaft für Werte wie Solidarität und Barmherzigkeit einsetzen können – gerade, wenn diese Werte für viele Menschen nicht mehr selbstverständlich sind. Schon zum sechsten Mal veranstaltet die ACK Singen die ökumenische Bibeltage für die ganze Stadt. Sie finden in der kommenden Woche von Montag bis Mittwoch, vom 19.-21. November statt, jeweils von 19.30 – 21.00 Uhr, und zwar im Gemeindezentrum St. Josef, Worblingerstr.14. In diesem Jahr sind bereits die Vorbereitungsteams ökumenisch, sie bestehen aus Mitgliedern der römisch-katholischen, der evangelischen, evangelisch-freikirchlichen und der altkatholischen Gemeinden. Die Teilnehmer erwartet eine Vielfalt methodischer Zugänge! Selbstverständlich kann man auch nur einzelne Abende besuchen. Der Ökumenische Gottesdienst zum Buß – und Bettag ist der Abschluss der Bibelwoche. Wir feiern ihn am Mittwoch, 21. November um 19.30 Uhr in der Lutherkirche. Im Anschluss an den Gottesdienst ist bei einem kleinen Imbiss Gelegenheit zu Begegnung und Gespräch. Herzliche Einladung zu allen Veranstaltungen!


Ökumenischer Gottesdienst zum Abschluss des Lutherjubiläums

                         am 31. Oktober 2017 in der Lutherkirche in Singen


Ökumenischer Bußtagsgottesdienst 2017

"In guter Tradition wurde der Buß - und Bettag mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Lutherkirche gefeiert. Er fand in der Mitte der ökumenischen Bibelwoche statt, die in diesem Jahr Texte aus dem Hohen Lied der Liebe als Grundlage hatte.
Der Segenstanz machte sinnlich erfahrbar, wie die Erfahrung der göttlichen Liebe uns aufrichtet und in die Gemeinschaft führt. Im Anschluss gab es bei einem kleinen Imbiss Gelegenheit zum Austausch und Gespräch."


„Im Zeichen der Rose“ - Ökumenischer Gottesdienst zur Reformation

Der Reformationsgottesdienst  am 30.10. 2016  war der Startschuss für das Lutherjahr, in dessen Verlauf noch zahlreiche weitere ökumenische  Aktivitäten geplant sind. Es ist alles andere als selbstverständlich, das Reformationsjubiläum ökumenisch zu begehen,  wir sind sehr froh und dankbar, dass das in Singen möglich ist! Mitglieder der römisch-katholischen, altkatholischen, evangelisch-freikirchlichen und unserer evangelischen Kirche gestalteten einen inhaltlich tiefgehenden, abwechslungsreichen Gottesdienst.

Im Mittelpunkt stand das Thema „Freiheit.“ Außerdem wurde das Symbol der Lutherrose vorgestellt und in seiner Bedeutung erläutert. Die musikalische Gestaltung des Gottesdienstes wurde  im Wechsel von der Orgel, der Band „Um Himmels willen“und einem kleinen Chörle übernommen.


ökumen. Buß-und Bettag 17. November 2016 in der Lutherkirche

In der Lutherkirche wurde auch der ökumenische Buß- und Bettagsgottesdienst gefeiert- traditionell mit anschließendem Umtrunk und Beisammensein im Luthersaal.
Hier einige Bildeindrücke dieser ökumenischen Veranstaltung:


Ökumenischer Gottesdienst zum Buß- und Bettag

Am 19.11.15 wurde in der Lutherkirche der in die Bibelwoche eingebundene ökumenische Gottesdienst mit Abendmahl zum Buß- und Bettag gefeiert, gemeinsam zelebriert von Frau Pfarrerin Andrea Fink (Evangelische Luthergemeinde), Pfarrer Bernhard Knobelspies (Katholische Seelsorgeeinheit), Pfarrer Robert Geßmann (Altkatholische Gemeinde) und Pastor Reiner de Vries (Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde; Friedenskirche). Im Anschluß daran waren alle Gottesdienstbesucher zum schon traditionellen, gemütlichen Beisammensein in den Luthersaal eingeladen.



Bilder zum ökum. Gottesdienst am Mittwoch, 20.November 2013
in der Lutherkirche